Ein Schlüssel zum wahren Leben

Guten Tag, mein Name ist Beate Gerber.

 

Dieser Artikel ist entstanden in der Beschäftigung mit der Frage „Was ich den Menschen schon immer sagen wollte“ – ursprünglich mit der Idee, ihn nicht zu veröffentlichen.

Nun – ich habe es mir anders überlegt – denn es ist genau das, was ich Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, wirklich sagen will:

 

Die Göthert-Methode ist nach meiner Erfahrung in ihrer Art einzigartig.
Sie möchte und kann ein Schlüssel zum wahren Leben sein.

 

 

Die Möglichkeiten der Veränderung gehen weit über das hinaus, was man sich vorstellen kann. Diese Möglichkeiten der Veränderung liegen in uns selbst.

Die Göthert-Methode ermöglicht ein erfülltes, lebendiges Leben, eine Präsenz im Augenblick: man lernt sich selbst mehr und deutlicher zu spüren, zu erleben.

Und sie bietet einen Kompass fürs Leben, eine erweiterte Möglichkeit, Entscheidungen zu treffen, zu erleben, was einem gut tut und was einem schadet.

Man kann durch die Göthert-Methode das in sich selbst finden, was man sonst oft außen sucht: Bestätigung, Erfüllung, Zufriedenheit, Geborgenheit.

Ist man mehr mit sich selbst verbunden, kann man anderen Menschen, aber auch der Natur anders begegnen. Es entsteht eine bisher nicht gekannte Leichtigkeit und Lebendigkeit im Leben.

Der Umgang mit dem Feinstofflichen wird zu etwas, das man in seinem Leben nicht mehr missen möchte – weil es bedeutet, sich selbst zu finden, authentischer zu werden und zu sein.

 

Ist das interessant für Sie? Dann stellen Sie sich die Frage:

 

Wollen Sie etwas in Ihrem Leben verändern?

 

 

  • Möchten Sie raus aus einem stressigen und erfolgsgetriebenen, oder einem faden, langweiligen, von Routine geprägten Leben?
  • Wollen Sie lernen, Ihren eigenen Weg zu gehen, statt von tausend Fäden geschoben und gezogen zu werden?
  • Möchten Sie erleben, was Menschsein wirklich bedeuten kann?
  • Wollen Sie sich selbst spüren und eine Ahnung bekommen, weshalb Sie hier sind und was Sie sich vorgenommen haben, was Sie im Leben wirklich wollen?

Wenn Sie eine oder mehrere Fragen für sich mit „Ja!“ beantworten, dann könnten die Göthert-Seminare für Sie das Richtige sein, sie bieten dazu einen Schlüssel.
Ich empfehle Ihnen aus ganzem Herzen, an einem der nächsten Göthert-Seminare teilzunehmen und Ihre persönlichen Erfahrungen zu machen.

 

Herzlichst,
Beate Gerber, Feinstoffberaterin, Feinstofflehrerin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.